Infos & Anmeldung

Haben Sie Interesse an unserem Faschingsumzug mitzuwirken und möchten gerne eine Gruppe anmelden? Dann laden Sie sich das Anmeldeformular ganz einfach herunter und schicken Sie es uns ausgefüllt zurück. Wir freuen uns über jede Gruppe, die uns mit ihrer Teilnahme bei unseren Faschingsumzügen unterstützt.

Infos:
Alle Wagen und Fußgruppen (keine Musikkapellen, Guggamusiken, Narrenzünfte, Faschingsvereine, o.ä.), welche am ersten Umzug teilnehmen, sind automatisch beim Bewertungsverfahren dabei. Hierbei werden die Teilnehmer von vier bis fünf neutralen Bewertern im Laufe des Umzugs nach verschiedenen Kriterien bewertet. Das Ergebnis wird am Faschingssonntag abends bei der Prämierung im Festzelt bekannt gegeben. Am Punkteergebnis einer jeden Gruppe orientiert sich dann die Prämienausschüttung.

Regelung zur Unterscheidung von Wagen und Fußgruppe:

Bei Fußgruppen zugelassen sind lediglich Kleinfahrzeuge ohne Verkleidung und Deko mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von maximal 6 km/h. Auf Hänger, Wägelchen o. ä. dürfen sich bei Fußgruppen keine Personen befinden, egal ob motorisiert oder nicht.

Wir bitten alle Faschingswagen bis 11:30 Uhr in Ronsberg zu sein.

Umzugsanmeldung Download

 

 

Hinweise für Wagenbauer:

- die Anhänger brauchen bei uns im Ostallgäu keinen TÜV, das Zugfahrzeug natürlich schon

- der Fahrer des Zugfahrzeugs muss den entsprechenden Führerschein besitzen

- der Besitzer des Zugfahrzeugs sollte die Teilnahme am Faschingsumzug seiner KFZ-Versicherung melden (unser Umzug dient der Brauchtumspflege)

- die Außenmaße (Länge, Breite, Höhe) des gesamten Wagens müssen so eingehalten werden, dass am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen werden kann

- der Anhänger benötigt ein Nachfolgenummernschild sowie ein "25km" -Schild

- eine Geländerhöhe von 90 bis 100 cm muss eingehalten werden

Bitte denkt beim Wagenbauen immer an Eure eigene Sicherheit und an die der Zuschauer beim Umzug.